Roth Sieht Rot

Roth war Hausarzt in Interlaken. Jetzt will er seinen Ruhestand geniessen, aber mit seiner Frau geht das nicht. Eines Tages sieht Roth keinen Ausweg mehr und holt die Axt aus dem Keller.
Ein Krimitheater in der Pfingsteggbahn von Tobias Fend.


Roth war Hausarzt in Interlaken. Seine Patienten und Kollegen haben ihn gleichermassen geschätzt. Das Geld stimmt auch. Jetzt will er seinen Ruhestand geniessen, aber mit seiner Frau geht das nicht. Seit ihrer Hochzeit tut sie nichts anderes als sich über ihn zu beschweren. Eines Tages sieht Roth keinen Ausweg mehr und holt die Axt aus dem Keller.

Es wird an verschiedenen Plätzen gespielt, auf der Plattform der Seilbahn, in der Gondel, im Keller, im Maschinenraum, in der Bergstation etc.

Premiere: 07.06.2017, Pfingsteggbahn Grindelwald

Regie: Danielle Fend-Strahm
Spiel: Alessandra Ehrlich und Gregor Weisgerber
Musik: Axel Nagel

Fotos: Andrin Winteler

%d Bloggern gefällt das: