Startseite

KLEINE ORTE, GROSSES THEATER

Wir entwickeln Theater zu aktuellen Themen an besonderen Orten.

NÄCHSTES WOCHENENDE IN URNÄSCH

TOBIAS FEND

Das letzte Haus

Überall wird gebaut, freie Flächen werden weniger, Städte und Dörfer wachsen zusammen. Es gibt viele Formen des Wohnens, aber das eigene Haus bleibt für die meisten der große Traum. Ist das Einfamilienhaus ein Menschenrecht, ganz einfach praktisch oder der blanke Horror? Wir schicken ein junges Paar auf den Weg zum Eigenheim. Fernab von kabarettistischen Klischees wollen wir fragen: Brauchen wir das wirklich? Und kann das so weitergehen?

Mit SchauspielerInnen, TänzerInnen und einer Band werden wir in leerstehenden Häusern in Vorarlberg und im Appenzell die Theatergeister zum Leben erwecken und, zumindest vorübergehend, wieder Leben in die Bude bringen. Mehr zum Stück · Alle Infos zu Ihrem Besuch

Hinweis: Wir spielen draußen, bei jedem Wetter! Denken Sie bitte an wettertaugliche Kleidung.

19/20/21 September, 19.30 Uhr
Werkstatt Saienbrücke, Urnäsch (CH)

BUS IN SOMMERPAUSE

TOBIAS FEND

BUS

Ein Busfahrer, der seinen Zündschlüssel verschluckt, ein Fahrgast mit automobilem Phantomschmerz, ein depressiver Bus in einer Daseinskrise, Liebeslieder über die Durchsprechanlage und ein plattgewalzter Hasenstall. Lassen sie ihr Auto stehen und steigen sie ein. Echte Erlebnisse gibt’s nur im BUS. Mehr zum Stück · Alle Infos zu Ihrem Besuch

29 September, 14 Uhr, Kilbe Sibratsgfäll (A)
2 Oktober 2019, 20 Uhr, TAK Schaan (FL)
3 Oktober, 19.30 Uhr, Rathausplatz, Altstätten (CH)
4/5 Oktober, 19.30 Uhr, Appenzeller Druckerei  AG, Herisau (CH)
23 Oktober, 20 Uhr, TAK Schaan (CH)
24 Oktober, 19.30 Uhr, Rathausplatz, Altstätten (CH)
25/26 Oktober, 19.30 Uhr, Palais Bleu, Trogen (CH)

Die Busse werden freundlicherweise von der Bus Ostschweiz AG, LieMobil und dem Vorarlberger Verkehrsverbund zur Verfügung gestellt.


Café Fuerte
Danielle Fend-Strahm und Tobias Fend
Grafische Gestaltung, Realisation: Laurenz Feinig
© Café Fuerte 2019

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an unsere E-Mail-Adresse. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
Theaterverein Café Fuerte, Kirchenbühl 562, 6952 Hittisau und per E-Mail: Tobias Fend

Scroll Up